Retevis RT675 Test

Beim Retevis RT675 handelt es sich um ein klassisches Kinder-Walkie-Talkie. Das ist auch direkt am speziellen Aussehen und der knalligen Farbe zu erkennen. Wie gut mich das Gerät (für ein Kinder-Walkie-Talkie) überzeugen konnte, erfährst du im nachfolgenden.

Vornweg: Ich habe dieses Produkt gratis zu Testzwecken von Retevis bereitgestellt bekommen. Dennoch habe ich versucht, das Walkie-Talkie so objektiv wie möglich zu bewerten.

Bei Amazon ansehen*

Lieferumfang

Das Retevis RT675 wird in einer farbenfrohen, kompakten Verpackung geliefert. Darin sind 2 Walkie-Talkies, eine Betriebsanleitung sowie 2 Handschlaufen enthalten. Zudem befindet sich an beiden Funkgeräten jeweils ein Gürtelclip.

Damit das Walkie-Talkie direkt nach dem Erhalt genutzt werden kann, werden jedoch noch 3 AAA-Batterien benötigt. Diese müssen separat erworben werden.

 

Maße und Gewicht

Im Rahmen meines Tests habe ich das Retevis RT675 selbst vermessen. Gewogen hat ein Walkie-Talkie ohne Batterien hierbei ca. 82 g. Das ist ein sehr geringes Gewicht. Selbst mit Batterien wiegt das Gerät nur etwas über 100 g. Die Maße betragen inklusive Antenne an den weitesten Stellen 15,3 x 5,9 x 2,8 cm. Alles in allem lässt sich das RT675 somit selbst von Kindern für längere Zeit problemlos halten.

 

Wasserdichtheit

Zur Wasserdichtigkeit des Retevis RT675 konnte ich keine Informationen seitens des Herstellers finden. Auch andere Quellen gaben hierzu keine Hinweise aus. Deshalb ist davon auszugehen, dass dieses Funkgerät nicht vor Wasser geschützt ist.

 

 

 

 

 

Stromversorgung

Die Stromversorgung des Retevis RT675 wird mit 3 AAA Batterien sichergestellt. Diese werden einfach in das Fach auf der Rückseite gelegt und können beliebig ausgetauscht werden. Somit kannst das Walkie-Talkie beliebig lange verwendet werden, wenn ausreichend Batterien zur Verfügung stehen.

3 volle AAA-Batterien halten bei intensiver Nutzung im Funkgerät etwa einen Tag lang. Wird das RT675 nur ab und an verwendet, halten die Batterien sogar mehr als eine Woche lang. Ein Aufladen ist leider nur mit einem externen Ladegerät möglich.

 

Reichweite

Zur Reichweite konnte ich keine Angaben des Herstellers finden. Laut Aliexpress beträgt die maximale Distanz weniger als 1 km. Das ist sehr wenig, aber für Kinder, die im Garten spielen oder ähnliches ausreichend.

In meinem Test habe ich das Retevis RT675 bis 1 km Distanz getestet. Je größer die Distanz war, umso schlechter war der Gesprächspartner zu verstehen. Bei 1 km Distanz war die Qualität eher schlecht. Ich habe das Funkgerät auch in Räumen getestet, da es eben für Kinder beim Spielen gedacht ist. Dort konnte man auch durch 2 Räume sehr gut funken.

 

Kanäle

Das Retevis RT675 verwendet PMR446. Dementsprechend stehen 16 Kanäle im Frequenzbereich von 446 MHz zur Verfügung. Die Kanäle lassen sich ganz einfach über die Tasten wechseln. Zudem wird der aktuelle Kanal auf dem Display. Somit sollten selbst Kinder den Kanal richtig einstellen können.

 

 

 

 

Funktionen

Für ein Kinder-Walkie-Talkie verfügt das RT675 über recht viele Funktionen. Einige davon möchte ich an dieser Stelle näher erläutern.

Am meisten ist mir zunächst der Kompass aufgefallen, welcher oben in die Antenne eingearbeitet ist. Diesen findet man in nahezu keinem anderen Funkgerät wieder. Das ist besonders hilfreich, wenn man mit Kindern beispielsweise eine Schnitzeljagd macht.

Weiterhin verfügt das Walkie-Talkie über VOX. Das bedeutet, es kann mit dem Retevis RT675 gefunkt werden, ohne dass man auf die Sprech-Taste drücken muss. Diese Funktion ist beispielsweise beim Fahrradfahren sinnvoll.

Weiterhin verfügt das Walkie-Talkie über einen Niedrige-Batterie-Alarm, eine Taschenlampe sowie eine Tastensperre. Letztere ist hilfreich, damit das Kind nicht aus Versehen den Kanal wechselt.

 

Preis-Leistung

Für den Test habe ich das Retevis RT675 kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Hätte ich es zu diesem Zeitpunkt erworben, läge der Preis bei rund 22€ für das 2er-Set. Das ergibt Kosten von 11€ pro Walkie-Talkie. Für ein Kinder-Funkgerät liegt das RT675 somit im mittleren bis etwas höherem Preissegment. Das Preis-Leistungs-Verhältnis würde ich somit als „Gut“ bezeichnen.

 

Fazit – Retevis RT675

Das Retevis RT675 ist ein sehr gutes Walkie-Talkie für Kinder. Es kann sehr gut bei kurzen Distanzen und auch zu Hause verwendet werden. Es fällt aufgrund seiner knalligen Farbe auf und geht dementsprechend nicht allzu schnell verloren. Mich konnte es zudem mit seinem Funktionsumfang und insbesondere dem integrierten Kompass überzeugen. Da auch der Preis gut ist, kann ich das Retevis RT675 nur empfehlen.

Bei Amazon ansehen*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.