Baofeng UV-9R Test

Das Baofeng UV-9R ist eines von vielen verschiedenen Funkgeräten der Marke. Ich habe es hinsichtlich verschiedener Kriterien, wie etwa der Reichweite, den Funktionsumfang und der Wasserdichtigkeit, untersucht. Meine Ergebnisse zeige ich dir im folgenden Testbericht.

Wichtig: Hierbei handelt es sich um Amateurfunkgerät. Dementsprechend darfst du es nur verwenden, wenn du eine entsprechende Funklizenz besitzt. Ansonsten können Strafen in Form von Bußgeldern drohen.

Bei Amazon ansehen*

Lieferumfang

Geliefert wird das Baofeng UV-9R in einem kompakten, bunt gestalteten Karton. Darin sind folgende Dinge enthalten:

  • Walkie-Talkie
  • Antenne
  • 2.500-mAh-Akku
  • Ladestation
  • Netzteil
  • Gürtelclip mit Schrauben
  • Handschlaufe
  • Headset
  • Bedienungsanleitung

Somit wird alles geliefert, was man an Zubehör für die Verwendung eines Funkgeräts benötigt. Der Kauf von Batterien oder ähnlichem ist entsprechend nicht notwendig.

 

Maße und Gewicht

Welche Maße das Baofeng UV-9R  besitzt, wird nicht genau vom Hersteller angegeben. Auch ich habe verpasst, das Gerät in meinem Test zu vermessen. Die Proportionen und Maße ähneln denen des Baofeng GT 3 Mark III, auch wenn das UV-9R etwas länger, aber dafür schmaler erscheint. Insgesamt lag es mir sehr gut in der Hand.

 

Wasserdichtigkeit

Das Baofeng UV-9R besitzt die Schutzziffer IP67. Das bedeutet, es ist einerseits komplett staubdicht. Zum anderen ist es so gegen Wasser geschützt, dass es zeitweise bis zu einer Tiefe von 1 m eintauchen kann. Die Verwendung des Walkie-Talkies bei Nässe (z. B. Niederschlag) oder an staubigen/sandigen Orten (z. B. Strand oder Baustelle) ist demnach kein Problem.

 

 

 

 

Stromversorgung

Das Baofeng UV-9R besitzt einen 2.500-mAh-Akku. damit verfügt es über eine außerordentlich hohe Batteriekapazität. Im Vergleich dazu besitzen die meisten High-End-Walkie-Talkies mit PMR446 einen 1.000- bis 2000-mAh-Akku.

Allerdings verwendet das UV-9R nicht auf PMR446, sodass es mit maximal 500 mW mit bis zu 8 W senden kann. Entsprechend viel Energie wird benötigt. Dennoch sollte der Akku ohne Mühen einen Tag intensiver Nutzung standhalten. Getestet habe ich den Batterieverbrauch beim Funken allerdings nicht. Den Grund erfährst du im nächsten Abschnitt.

 

Reichweite

Zur Reichweite des Baofeng UV-9R  gibt es keine konkrete Aussage seitens des Herstellers. Allerdings besitzt das Walkie-Talkie eine Ausgangsleistung von bis zu 8 Watt. Entsprechend groß schätze ich auch die Reichweite des Geräts ein.

Getestet habe ich sie allerdings nicht. Grund hierfür ist folgender: In der Schweiz wurde das Funkgerät für den Verkauf  verboten und darf auch nicht beworben werden. (Quelle: Bundesamt für Kommunikation BAKOM). Dies wurde damit begründet, dass das Baofeng UV-9R Störungen im Funkverkehr sowie Radio- und Fernsehempfang verursachen kann.

 

Kanäle

Laut Recherche stehen dem Baofeng UV-9R 128 Kanäle zur Verfügung. Das ist eine große Anzahl. Welche Frequenzen bespielt werden, lässt sich per Programmierung einstellen. Außerdem stehen 50 CTCSS- and 104 DCS-Codes zur Verfügung. Damit können Gespräche vor dem Zugriff von Dritten geschützt werde.

Der aktuelle Kanal wird mit Frequenz auf dem Display des Funkgeräts angezeigt. Der Kanalwechsel wiederum ist per Button auf der Vorderseite des Geräts möglich. Dies ist sehr einfach und intuitiv.

 

 

 

 

Funktionen

Das Baofeng UV-9R besitzt zahlreiche Funktionen. Auf zwei davon möchte ich näher eingehen. Einerseits ist das Funkgerät programmierbar. Das bedeutet, die Kanäle sowie weitere Eisntellungen können individuell für jedes Gerät getätigt werden. Hierzu muss man das Walkie-Talkie lediglich an den PC anschließen und eine spezielle Software herunterladen.

Weiterhin besitzt das UV-9R eine VOX-Funktion. Diese ermöglicht die Kommunikation, ohne dass die PTT-Taste gehalten werden muss, und entsprechend auch die Nutzung eines Headsets. Hierzu wird automatisch gefunkt, sobald der Geräuschpegel deiner Stimme eine gewisse Schwelle überschreitet.

Weitere Funktionen des Geräts sind:

  • Tastensperre
  • Batteriesparen
  • Timeout-Timer (TOT)
  • Dualband-Standby
  • Busy Channel Lock
  • Notfallalarm

 

Preis-Leistung

Für das Baofeng UV-9R habe ich persönlich 39,99€ bezahlt. Inzwischen ist das Walkie-Talkie auch wesentlich günstiger (für ca. 30€) erhältlich, Damit liegt es preislich im guten Mittelfed. Aufgrund der angesprochenen Problematik in den anderen Kategorien kann ich das Preis-Leistungs-Verhältnis trotz großem Funktionsumfang und hoher Robustheit nur mit “Gut” bewerten.

 

Fazit – Baofeng UV-9R

Das Baofeng UV-9R ist an sich ein gutes Handfunkgerät. Es verfügt über eine gute Sendeleistung, viele Funktionen und einen großen Lieferumfang. Von einem Kauf des Geräts kann ich dennoch eher abraten. Grund hierfür ist die Chance, dass dieses Walkie-Talkie Störungen im Funkverkehr sowie beim Radio- und Fernsehempfang auslösen kann. Aus diesem Grund wurde der Verkauf des Geräts auch in der Schweiz verboten (Quelle: Bundesamt für Kommunikation).

Bei Amazon ansehen*

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.