Retevis RT648 Test

Das Retevis RT648 wird in Online-Shops als besonders robustes Walkie-Talkie beschrieben, welches besonders gut für Outdoor-Aktivitäten geeignet sein soll. Ob das stimmt, möchte ich im folgenden Testbericht herausfinden. Hierzu habe ich das Handfunkgerät unter anderem auf seine Reichweite, die Robustheit und Funktionen untersucht.

Vornweg: Ich habe dieses Produkt gratis zu Testzwecken von Retevis bereitgestellt bekommen. Dennoch habe ich versucht, das Walkie-Talkie so objektiv wie möglich zu bewerten.

Bei Amazon ansehen*

Lieferumfang

Das RT648 wurde mir von Retevis als Einzelpack zur Verfügung gestellt. Darin war folgendes enthalten:

  • Walkie-Talkie
  • 1.200-mAh-Akku
  • Ladestationmit USB-Anschluss
  • Gürtelclip
  • Handschlaufe
  • Bedienungsanleitung

Damit wird alles geliefert, was man zum Betrieb des Walkie-Talkies benötigt. Ein Headset oder Programmierkabel ist jedoch separat zu erwerben, wenn man ein solches verwenden möchte. Gleiches gilt für ein Netzteil, falls man das Funkgerät an einer Steckdose aufladen möchte,

Weiterhin ist das Retevis RT648 auch in größeren Sets erhältlich (z. B. 2er- oder 5er-Sets). Abhängig von der Größe der Packung werden die Zubehörteile in gleicher Menge geliefert wie Walkie-Talkies enthalten sind. Nur die Anleitung ist in der Regel einmal enthalten.

 

Maße und Gewicht

Da ich im Internet keine verlässlichen Werte finden konnte, habe ich das Walkie-Talkie im Rahmen meines Tests auch vermessen und gewogen. Dabei habe ich ermittelt, dass es rund 260 g mit Akku, aber ohne Gürtelclip wiegt. Die Maße wiederum betragen ca. 24 x 6,5 x 4 cm an den weitesten Stellen.

Damit ist das RT648 nicht das kleinste Walkie-Talkie. Auch das Gewicht ist vergleichsweise hoch. Dadurch wirkt das Funkgerät jedoch wiederum sehr wertig. Hinzu kommt, dass es sehr gut in der Hand liegt und auch nicht so schwer ist, dass man es als erwachsener Mensch nicht über längere Zeit in der Hand halten könnte.

 

Wasserdichtigkeit

Das Retevis RT648 ist wasserdicht nach IP67. IP ist die Kennziffer für den Schutz gegen das Eindringen von Fremdkörpern in Geräte oder ähnliches. Die erste Ziffer gibt den Schutz vor Fremdkörpern an, während die zweite den Schutz vor Wasser anzeigt. Die 6 in IP67 steht demnach dafür, dass das Funkgerät staubdicht ist. Die 7 wiederum gibt an, dass das RT648 gegen zeitweiliges Eintauchen in Wasser geschützt ist.

Erkennbar ist der Schutz vor Wasser und Staub beispielsweise am orangenen Gummi rund um den Kontakt zur Batterie auf der Rückseite des Walkie-Talkies. Dieser verhindert das Eindringen von Wasser zum Kontakt und einen dadurch hergeführten Defekt.

 

 

 

 

Stromversorgung

Die Stromversorgung wird durch den mitgelieferten 1.200-mAh-Akku sichergestellt. Laut Retevis sollen damit folgende Laufzeiten abhängig von der Intensität der Nutzung erreicht werden:

  • 6 bis 8 Stunden bei dauerhafter Nutzung
  • 1 bis 2 Tage bei gelegentlicher Nutzung
  • ca. 3 Tage im Standby-Modus

Ob diese Werte erreicht werden können, ist in jedem Fall abhängig vom Zustand des Akkus und dem Ladestand. In meinem Test haben sich die Werte bezüglich der Akkulaufzeit in Etwa bestätigt.

Auch das Aufladen mithilfe der Ladeschale hat zügig funktioniert. Ich selbst habe dies mit einer Powerbank, am PC sowie per Netzteil an einer Steckdose ausprobiert. Möchtest du das RT648 an der Steckdose oder im Auto laden, musst du einen entsprechenden USB-Adapter separat kaufen bzw. einen vorhandenen nutzen, da dieser nicht mitgeliefert wird.

 

Reichweite

Zur Reichweite lassen sich auf Seiten des Herstellers kaum Informationen finden. Auf der Website von Retevis findet sich lediglich folgende Information wieder: “Fernfunkgerät; Die tatsächliche Testentfernung in der Stadt beträgt 2,1 bis 2,4 km […]”. Deshalb habe ich es selbst nur bis zu 2 km getestet. Hier konnten die Anrufe stets sehr gut verstanden werden. Da die Reichweite von Retevis für den Gebrauch in der Stadt beschrieben wird, gehe ich aus meiner Erfahrung davon aus, dass es auf freiem Feld unter guten Bedingungen sogar 4 km und mehr erreichen ann.

 

Kanäle

Das Retevis RT648 kann auf 16 verschiedenen Kanälen im Frequenzbereich PMR446 mit einer Sendeleistung von < 0,5 Watt funken. Dementsprechend ist es in Deutschland sowie im europäischen Raum lizenzfrei nutzbar.  Der Wechsel der Kanäle erfolgt über einen der beiden drehbaren Knöpfe oben am Funkgerät. Das ist typisch für Walkie-Talkies dieser Art und hat in meinem Test bestens funktioniert.

 

 

 

 

 

Funktionen

Neben der Reichweite und Robustheit sind wohl die Funktionen einer der wichtigsten Kaufgründe für ein Walkie-Talkie. Das Retevis RT648 besitzt unter anderem folgende Funktionen:

  • Stromsparfunktion
  • VOX-Funktion
  • Notrufalarmfunktion
  • Squelch Funktion

Die Stromsparfunktion sorgt für einen geringen Energieverbrauch im Standby sowie während der Nutzung des Funkgerätes. So lässt sich das RT648 mit einer Aufladung länger verwenden.

Mithilfe des VOX-Features kannst du das Walkie-Talkie nutzen, ohne es in der Hand halten zu müssen. Hierzu funkt es automatisch wenn du sprichst. Das funktioniert, indem das Funkgerät funkt, sobald eine gewisse Lautstärke überschritten wurde.

Bei Verwendung der Notrufalarmfunktion kann ein lokaler Alarm und ein Fernalarm abgesetzt werden. Diese Funktion ist sinnvoll, wenn du in Notfallsituationen um Hilfe “rufen” möchtest.

Eine weitere sehr wichtige Funktion ist das Squelch-Feature. Dieses reduziert Hintergrundgeräusche bei Gesprächen. Hierdurch kann dich dein Gesprächspartner besser verstehen.

 

Preis-Leistung

Das Retevis RT648 hätte zum Zeitpunkt meines Tests einzeln ca. 40€ und im 2er-Set rund 70€ gekostet. Damit ergibt sich ein Preis von 35€ bis 40€ für das Walkie-Talkie. Damit gehört es zwar nicht zu den günstigsten Funkgeräten, kann aber mit einem großen Funktionsumfang punkten und ist wasserdicht nach IP67. Deshalb bewerte ich das Preis-Leistungs-Verhältnis als “Sehr gut”.

 

Fazit – Retevis RT648

Das Retevis RT648 wird als robustes Walkie-Talkie für Outdoor-Aktivitäten beschrieben. Meiner Meinung nach trifft diese Beschreibung auch vollkommen zu. Das RT648 besitzt mit IP67 eine hohe Resistenz gegenüber Staub sowie Wasser. Zudem machen das Material sowie die Verarbeitung einen wertigen Eindruck. Zudem ist die Bedienung einfach, die Reichweite für Outdoor-Aktivitäten vollkommen ausreichend und die Funktionen umfangreich. Ich kann das Handfunkgerät somit auf jeden Fall weiterempfehlen!

Bei Amazon ansehen*

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.