Motorola TLKR T80 Extreme Test

Das TLKR T80 Extreme ist das Flaggschiff aus dem Hause Motorola und geht als Testsieger aus meinem Walkie-Talkie Test hervor. Das wasserfeste PMR-Funkgerät hatte im Praxistest und im direkten Vergleich zu den Konkurrenzmodellen klar die Nase vorne.

Die umfangreiche Ausstattung und die hohe Robustheit machen das Motorola TLKR T80 Extreme zu einem nahezu perfekten Begleiter für jedes Abenteuer und jede Wetterlage. Insbesondere im Outdoor-Bereich, wie beispielsweise beim Wandern oder Skifahren, kann das Walkie-Talkie seine Stärken ausspielen.

Im nachfolgenden Testbericht erfährst du alles über das Handfunkgerät, was du wissen musst.

Bei Amazon ansehen*

Lieferumfang

Ich habe das Walkie-Talkie in einem 2er Set erworben. Geliefert wird es in einem hochwertig erscheinenden Transportkoffer aus Kunststoff. Neben den beiden Walkie-Talkies waren eine Ladestation mit Netzteil, 2 Lanyards, 2 Gürtelclips, 2 Headsets, 2 Akkus und eine Bedienungsanleitung enthalten.

Damit ist alles vorhanden, was man benötigt, um die Handsprechgeräte direkt nutzen zu können. Eine Besonderheit stellt auf jeden Fall der Tragekoffer dar, den es nur bei wenigen Walkie-Talkies im Lieferumfang gibt.

 

Maße und Gewicht

Der positive Eindruck setzt sich bei den Maßen sowie dem Gewicht des Walkie-Talkies fort. Das Motorola TLKR T80 Extreme verfügt über sehr kompakte Abmessungen von 17,3 x 5,7 x 4 cm und ein Gewicht von 141 g ohne Batterien. Mit Batterien ergibt sich ein Gewicht von etwa 200 g bis 220 g.

Damit ist es nur etwa 50 g bis 70 g schwerer als moderne Handys. Gleichzeitig lässt es sich aufgrund der kompakten Maße platzsparend verstauen. Somit muss man keine Angst vor zu wenig Platz im Rucksack haben, wenn man das Funkgerät beispielsweise zum Wandern mitnehmen möchte.

 

Wasserdichtheit

Laut Herstellerinformationen auf Amazon ist das Motorola TLKR T80 Extreme wasserdicht nach IPX4. Das bedeutet, es ist vor Spritzwasser aus allen Richtungen geschützt. Somit sollte selbst ein kräftiger seitlicher Niederschlag keine Probleme für das Walkie-Talkie darstellen, weshalb es auch für Ausflüge in extremere Klimazonen geeignet ist.

 

 

Stromversorgung

Dem Walkie-Talkie wurde ein wiederaufladbarer NiMH-Akku mitgeliefert. Als ich diesen verwendet habe, konnte ich problemlos regelmäßig über einen ganzen Tag hinweg funken. Im Standby-Modus hat der Akku sogar mehrere Tage lang gehalten.

Im Betrieb lässt sich zusätzlich Strom sparen, wenn die Stromsparfunktion genutzt wird. In diesem Modus kann das Walkie-Talkie zwar Signale empfangen, schaltet aber nach 3 Sekunden ohne Übertragung automatisch in eine Art Ruhemodus.

Zudem muss man keine Angst davor haben, dass der Akku einfach leer ist. Auf dem Display wird jederzeit der Ladestand angezeigt. Die Aufladung erfolgt ganz einfach über die mitgelieferte Ladestation. Diese ist besonders flexibel, da der Akku separat oder im Walkie-Talkie geladen werden kann.

 

Reichweite

Laut Motorola besitzt das TLKR T80 Extreme eine Reichweite von 10 km. Allerdings wird auch klar gesagt, dass diese nur unter guten Bedingungen erreichbar ist. In der Stadt kann die Reichweite erheblich abnehmen. Das ist aber bei jedem Walkie-Talkie so.

In meinem Test bis zu einer Distanz von 5 km hat das Handfunkgerät stets korrekt funktioniert. Auch hat die nahezu vollkommen rauschfreie Gesprächsqualität überzeugt. Selbst auf der größten getesteten Distanz (5 km) hat die Qualität nahezu nicht abgenommen.

 

Kanäle

Am Funkgerät können bis zu 8 PMR-Kanäle und 121 Codes eingestellt werden. Für den privaten Gebrauch reicht das üblicherweise vollkommen aus. Das Einstellen und die Auswahl der Kanäle gehen aufgrund des einfach gehaltenen Menüs auch ohne Vorkenntnisse sehr leicht. Die Sendefrequenz liegt bei 446 MHz.

 

 

Funktionen

Das umfangreiche Funktionspaket Motorola TLKR T80 Extreme ist im Vergleich zu vielen anderen Walkie-Talkies überdurchschnittlich vielfältig.

Die integrierte LED-Taschenlampenfunktion ist besonders praktisch und bietet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Vor allem in dunkleren Einsatzgebieten, in denen man gerade keine Taschenlampe zur Hand hat, ist diese Funktion Gold wert.

Neben einer Freisprechfunktion bietet das TLKR T80 Extreme von Motorola* auch eine Raumüberwachungs-Funktion. Bei aktivierter Raumüberwachungsfunktion erkennt das eine Walkie-Talkie Geräusche und Sprache automatisch bis zu einer zuvor eingestellten Empfindlichkeitsschwelle. Wird diese überschritten, werden die Signale an das zweite Funkgerät ohne Drücken der Push-to-Talk Taste gesendet. Somit können die Walkie-Talkies auch als Babyphone verwendet werden (was du jedoch nicht dauerhaft, sondern nur in „Ausnahmesituationen“ machen solltest).

Für eine effiziente Kommunikation stehen dem Benutzer 10 verschiedene Ruftöne zur Auswahl. Ein Rufton kann mit nur einem Knopfdruck an den Kommunikationspartner gesendet werden. Sollte der Nutzer den Wunsch haben, dass das Walkie-Talkie keinen Rufton abspielt, so kann das Gerät lautlos geschaltet werden.

Im lautlosen Betrieb der Walkie-Talkies ist der integrierte Vibrationsalarm besonders praktisch. Hierdurch ist sichergestellt, dass man keinen „Anruf“ verpasst.

 

Preis-Leistung

Ich habe das Motorola TLKR T80 Extreme für diesen Test zu einem Preis von 84,99€ im 2er-Set erworben. Daraus ergibt sich ein Preis von rund 42,50€ für ein Funkgerät. Damit zählt das Walkie-Talkie zu den teuersten Modellen aus dem mittelpreisigem Segment. Da es in allen anderen Kategorien überzeugen konnte, würde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis dennoch als „Sehr gut“ einschätzen.

 

Fazit – Motorola TLKR T80 Extreme

Das Motorola TLKR T80 Extreme konnte mich im Test auf ganzer Linie überzeugen. Das Walkie Talke setzt sich deutlich von seinen Konkurrenzmodellen ab und ist daher der verdiente Testsieger. Neben der hochwertigen Verarbeitung kann das PMR-Funkgerät durch eine durchdachtes optisches sowie technisches Design glänzen.

Außerdem verfügt das Gerät über einen überdurchschnittlich hohen Funktionsumfang. Im Test konnte das Motorola TLKR T80 Extreme insbesondere durch eine äußerst hohe Akkulaufzeit sowie eine große Reichweite beeindrucken. In Kombination mit der sehr guten Gesprächsqualität ist dieses Walkie-Talkie ein zuverlässiger Begleiter bei jedem Outdoor-Abenteuer. Daher gibt es eine klare Kaufempfehlung mir.

Bei Amazon ansehen*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.