Motorola TLKR T41 Test

Die Firma Motorola ist nicht nur der Hersteller von Handys. Der Unternehmen ist grundsätzlich ein bedeutender Entwickler von Funktechnologien. Somit gehören auch klassische PMR Funkgeräte zum Produktportfolio. Hierbei werden sowohl private als auch professionelle Anwender als Kunden bedient. Zum Produktportfolio gehört unter anderem das Walkie-Talkie mit der Bezeichnung Motorola TLKR T41.

Das TLKR T41 zählt bei vielen Anwendern aus den verschiedensten Bereichen zu den beliebtesten Walkie-Talkies. Daher habe ich mir die Zeit genommen, um das Modell im Rahmen meines Walkie-Talkie Tests genau unter die Lupe zu nehmen. Welche Erfahrung ich dabei mit dem Motorola TLKR T41 gemacht habe und was du auf alle Fälle wissen solltest, erfährst du in diesem Testbericht.

Bei Amazon ansehen*

Lieferumfang

Man kann das Motorola TLKR T41 im 2er Set einzeln oder mit zusätzlichen Batterien bestellen. Ich habe mich für den „normalen“ Lieferumfang entschieden. Darin waren keine Batterien enthalten. Möchtest du das Walkie-Talkie also direkt nutzen, solltest du sichergehen, dass AAA-Batterien vorhanden sind.  Ansonsten werden neben 2 Funkgeräten auch 2 Gürtelclips und 1 Bedienungsanleitung geliefert. Das ist nicht sonderlich viel und noch stark ausbaubar.

 

Maße und Gewicht

Dafür kann das Handfunkgerät hinsichtlich seiner Maße und des Gewichtes punkten. Sowohl die Abmessungen von 13,4 x 5 x 2,9 cm als auch das Gewicht von 74 g (ohne Akkus) sind sehr gute Werte. Damit liegt das Funkgerät einerseits sehr gut in der Hand und lässt sich gut bedienen, da alle Knöpfe problemlos zu erreichen sind. Zum anderen ist das Gewicht geringer als bei vielen Smartphones. Selbst lange Gespräche fordern somit kaum Anstrengung.

 

Wasserdichtheit

Zur Wasserdichtigkeit werden von Motorola leider keinerlei Angaben gemacht. Deshalb kann ich zu diesem Punkt auch keine Aussage treffen. Sollte ich hierzu zukünftig Informationen erhalten, werde ich den Testbericht an dieser Stelle aktualisieren.

 

 

 

 

 

Stromversorgung

Für die Stromversorgung müssen separat AAA-Batterien erworben werden. In jedes Walkie-Talkie müssen 3 davon eingesetzt werden. Abhängig von der Kapazität der jeweiligen Batterien hält das Motorola TLKR T41 etwa einen Tag lang durch. Das reicht vollkommen aus, um eine Wanderung oder einen Outdoor-Trip zu unternehmen.

 

Reichweite

Laut Motorola kann das TLKR T41 bis zu 4 km weit funken, was ein mittlerer Wert ist. Ob die Reichweite ausgenutzt werden kann, ist natürlich abhängig von der Umgebung, in der das Walkie-Talkie genutzt wird. Mein eigener Test hat ergeben, dass 4 km nur unter besten Bedingungen und mit Abnahme der Sprachqualität möglich sind. In der Stadt oder im Wald sollte die Reichweite verringert sein. So sollte in der Stadt etwa 1-2 km und im Wald höchstens 2,5 km weit gefunkt werden. Die Sprachqualität war bei mir in der entsprechenden Distanz immerhin sehr gut.

 

Kanäle

Am Motorola TLKR T41 können 8 Kanäle eingestellt werden. Das funktioniert aufgrund der wenigen Tasten einfach und intuitiv. Der Funkbereich liegt bei 446 MHz, was typisch für die meisten PMR-Funkgeräte (UHF) ist. Der Frequenzschritt der Kanäle liegt bei 12,5 KHz. Über die Kanalsuche können Geräte in der Nähe gefunden und der Kanal zu diesen gewechselt werden.

 

 

 

 

 

Funktionen

Der Test hat ergeben, dass ein Kanalsuchlauf, ein Roger-Beep, welches das Übertragungsende verkündet, und eine Rauschunterdrückung für die bessere Verständigung bei störenden Geräuschen in der Nähe vorhanden ist.

Es hat sich auch gezeigt, dass sich hierbei Motorola auf die nötigsten Funktionen, wie Tastensperre oder Energiesparmodus etc. anbelangt, konzentriert. Eine Displaybeleuchtung steht bei diesem Walkie-Talkie nicht zur Verfügung. Die Lautstärke kann individuell eingestellt werden. Dies ist ein positives Test Ergebnis.

 

Preis-Leistung

Ich selbst habe zwei Exemplare des Motorola TLKR T41 im Set für 43,98€ erworben. Je nach Farbvariante liegen die Preise zwischen 25€ und 44€. Dadurch ergibt sich, dass ein Funkgerät 12,50€ bis 22€ kostet. Das ist ein recht niedriger Preis. Dadurch ergibt sich auch geringem Lieferumfang und durchschnittlicher Funktions-Ausstattung ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Fazit – Motorola TLKR T41

Das Motorola TLKR T41 gehört preislich zu den eher günstigeren Geräten. Das spiegelt sich auch im Lieferumfang und der „nur“ mittelmäßigen Reichweite wider. Nichtsdestotrotz kann ich dieses Walkie-Talkie aufgrund meiner Erfahrungen im Test guten Gewissens weiterempfehlen.

Einerseits liegt das an der einfachen Bedienbarkeit und guten Handhabung. Dadurch können es sogar Kinder verwenden. Zum anderen ist das Funkgerät mit den wichtigsten Funktionen ausgestattet, die man zum Funken benötigt.

Bei Amazon ansehen*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.