Binantone ist ein in Großbritannien gegründetes Telekommunikationsunternehmen. Heute hat das Unternehmen seinen Sitz in Hong Kong. bekannt ist Binantone vor allem für seine Festnetztelefone. Darüber hinaus befinden  sich auch Walkie-Talkies im Sortiment der Marke wieder. Diese möchte ich dir hier vorstellen.

 

Binantone Walkie-Talkies in Deutschland

Binantone Walkie-Talkies sind nur bedingt auf den deutschprachigen Markt ausgerichtet. Als ich diesen Text geschrieben habe, konnte ich online nur 3 verschiedene Modelle zum kauf entdecken. Im folgenden erfährst du, wodurch sich die Geräte jeweils auszeichnen und welches davon das beste für dich ist.

 

Binatone Latitude 100

Das Binatone Latitude 100 ist das einfachste Funkgerät der Marke. Einen Preis kann ich hier leider nicht nennen, da das Walkie Talkie zum Zeitpunkt diesesTextes nicht auf Lager war. Ich gehe davon aus, dass er im ähnlichen Bereich liegt wie beim Latitude 150 (siehe unten).

Typischerweise für ein Einsteigermodell ist die Reichweite recht gering. Um genau zu sein, beträgt sie hier nach Herstellerangaben bis zu 3 km. Eine solche Angabe ist jedoch mit Vorsich zu genießen, da sich diese auf optimale Bedingungen im freien Feld bezieht.

Vorteile des Latitude 100 sind ganz klar seine Maße von 13 x 5,5 x 3 cm sowie das Gewicht von gerade einmal 160 g. Damit ist das Funkgerät besonders handlich und kann problemlos über eine lange Zeit hinweg gehalten werden. Zudem kann es für den Transport ganz einfach mit einem mitgelieferten Gürtelclip an der Hose oder ähnlichem befestigt werden. Die benötigten Batterien sind jedoch nicht im Lieferumfang enthalten.

Der Funktionsumfang ist überschaubar: Es sind eine Kanalsuchfunktion, eine Lautstärkerergelung und eine Batteriestandswarnung vorhanden. Zudem kann auf 8 Kanälen kommunziert werden. Für die einfache Nutzung eines Walkie-Talkies ist dies vollkommen ausreichend.

Bei Amazon ansehen*

 


Binatone Latitude 150

Das Binatone Latitude 150 ist eine Art Weiterentwicklung des Latitude 100. So sehen beide Modelle – bis auf die Farbe – gleich aus. Auch die Knöpfe sowie deren Anordnung sind die gleichen. Das gilt ebenso für die Reichweite der Funkgeräte und die Funktionen. Deshalb möchte ich an dieser Stelle nur auf die Unterschiede eingehen.

Zum einen ist das der Preis. Im Gegensatz zum Latitude 100 hätte ich das Latitude 150 zum Zeiptunkt dieses Artikels bestellen können. Da lag der Preis bei 35,89€ für 2 Funkgeräte (November 2020). Damit gehört dieses Modell auf jeden Fall zu den günstigeren Walkie-Talkies.

Andererseits sind beim Latitude ene Doppelladeschale sowie 6 wiederaufladbare Batterien enthalten. Damit wird alles geliefert, was zum Betrieb des Funkgerätes notwendig ist. Zudem können die Geräte dank der ladeschale immer wieder aufgeladen werden. Das ist ein großer Vorteil.

Bei Amazon ansehen*

 


Binatone Terrain 750

Kommen wir zum High-End-Modell der Marke –  dem Binatone Terrain 750. Wie zu erwarten, ist der Preis dieses Funkgerätes etwas Höher. Im November 2020 betrug dieser für 2 Walkie-Talkies mit Versand 60€ bei Amazon. Damit ist das Terrain 750 zwar deutlich teuerer als die beiden anderen Modelle, aber befindet sich insgesamt immer noch in einem mittleren Preisbereich.

Der Lieferumfang ist ähnlich wie beim latitude 150. So sind im Set neben 2 Funkgeräten auch 2 Gürtelclips, 2 aufladbaren Batterien (eine pro Walkie-Talie benötigt), eine Anleitung und eine Doppelladeschale enthalten. Somit kann das Gerät direkt nach dem Erhalt verwendet werden.

Die Maße des Binatone Terrain 750 betragen 16 x 6 x 3 cm. Zum Gewicht konnete ich leider keine Informationen finden. ich gehe jedoch davon aus, dass dieses Modell aufgrund seiner Größe schwerer ist als die anderen beiden Geräte. Das ist allerdings normal für höherwertige Funkgeräte.

Zu guter letzt möchte ich noch auf die wohl wichtigsten eigenschaften eingehen – Den Funktionsumfang und die Reichweite. Laut Hersteller beträgt die Reichweite dieses Handfunkgerätes unter optimalen Bedingungen bis zu 8 km. Das ist ein guter Wert. Aufgrund der Gesetze im deutschsprachigen Raum können lizenzfreie Funkgeräte nur selten mehr als 10 km weit funken.

Der Funktionsumfang reicht von einem beleuchteten Display über 10 verschiedene Rufzeichen, einer Stoppuhr-Funktion, einer Kanalsuchfunktion, einer Lautstärkeregelung und einer Batteriestandswarnung bis hin zur VOX-Funktion. Letztere sorgt dafür, dass dieses Walkie Talkie auch dann genutzt werden kann, wenn man nicht die Push-to-Talk-Taste drückt. Somit lässt sich auch ein Headset anschließen, um mit diesen zu kommunizieren.

Bei Amazon ansehen*

 


Namenkonventionen der Binantone Walkie-Talkies

Wie andere Marken auch, verwendet Binantone eine bestimmte Namengsebung bei seinen Walkie-Talkie Modellen. Hierdurch wird ersichtlich, ob es um ein High-End- oder ein Eisnteiger-Funkgerät handelt.

Die Binantone Walkie-Talkies werden mit „Binantone Latitude“ bzw. „Binantone Terrain“ gefolgt von einer dreistelligen Nummer gekennzeichnet. Je höher die Nummer sit, desto besser ist das Funkgerät. So handelt es sich bei dem Latitude 100 und dem Latitude 150 eher um Einsteigermodelle, während das Latitude 750 bereits ein High-End-Handfunkgerät ist. Damit gehen auch unterschiedliche Funktionen, Reichweiten und zubehörteile einher.