Baofeng UV-5R Plus Test

Das Baofeng UV-5R Plus hat sich als handliches Walkie-Talkie gezeigt. Das Amateurfunkgerät verfügt über einen enormen Funktionsumfang. Besonders die recht gute Verarbeitung in Kombination mit der ergonomischen und benutzerfreundlichen Bedienung haben positiv überrascht.

Darüber hinaus zählt das Handfunkgerät mit einer Reichweite von bis zu 5 km zu den besseren Walkie-Talkies in diesem Preissegment. Alle weiteren Details über das Baofeng UV-5R Plus erfährst du nachfolgend in meiner Review.

Wichtig: Hierbei handelt es sich um Amateurfunkgerät. Dementsprechend darfst du es nur verwenden, wenn du eine entsprechende Funklizenz besitzt. Ansonsten können Strafen in Form von Bußgeldern drohen.

 

Baofeng UV-5R Plus im Test

Bei Amazon ansehen*

 

Ich versuche immer so ehrlich wie möglich zu sein und muss leider gestehen, dass ich dieses Walkie-Talkie nicht selber getestet habe. Dies war mir nicht möglich, da das Baofeng UV-5R Plus nicht mehr erhältlich war / ist.

Allerdings findest du im nachfolgenden „Testbericht“ eine Zusammenfassung der wichtigsten Eigenschaften aus Angaben des Herstellers sowie Erkenntnisse aus Kundenrezensionen und Testportalen.

Lieferumfang

Der Lieferumfang ist einer der großen, wenn nicht sogar der größte Pluspunkt des Baofeng UV-5R Plus. Neben dem Walkie-Talkie werden eine Antenne, eine Ladestation, ein Netzteil, ein Headset, ein 1.800 mAh Akku, ein Gürtelclip, eine Handschlaufe sowie eine Bedienungsanleitung mitgeliefert. Damit ist alles vorhanden, was du zum Beitreiben des Funkgerätes benötigst. Zudem ist die Anleitung in deutscher, englischer und französischer Sprache verfasst.

 

Baofeng UV-5R Plus im Test

 

Maße und Gewicht

Die Handhabung des Baofeng UV-5R Plus ist intuitiv und einfach. Das liegt insbesondere an den geringen Maßen von 10 x 5,2 x 3,2 cm (ohne Antenne). Zudem ist die Menüführung logisch aufgebaut und einfach zu verstehen bzw. zu bedienen. Die vorhandenen Gummitasten sind „klickend“ und haben einen klaren Druckpunkt.

Das Gewicht 250 Gramm ist eines der höchsten aller Geräte auf dieser Seite. Dennoch ist das Walkie-Talkie kaum schwerer als ein normales Handy.

 

Wasserdichtheit

Hinsichtlich der Wasserdichtigkeit des Baofeng UV-5R Plus‘ konnte ich leider nirgendwo Informationen finden. Dementsprechend ist es mir nicht möglich, eine Aussage über diese Eigenschaft zu treffen.

 

Baofeng UV-5R Plus Test

Stromversorgung

Den Strom bezieht das Baofeng UV-5R Plus aus der mitgelieferten 1.800 mAh Li-Ion Batterie. Das reicht aus, um das Gerät etwa einen Tag lang zu verwenden. Der Nutzung beim Wandern oder einem Tages-Trip sollte somit nichts im Wege stehen. Aufgeladen werden kann der Akku einfach über die mitgelieferte Ladestation und das Netzteil.

 

Reichweite

Die Reichweite des Baofeng UV-5R Plus* beeindruckt mit einer maximalen Reichweite von bis zu 5 km. Diese wird dank der High-Gain-Dual-Band-Antenne erreicht. Im Gegensatz zu einigen Konkurrenzmodellen wurde die Reichweite im Stadtgebiet (also mit Hindernissen) nicht allzu stark eingeschränkt. Wird die mitgelieferte 18 cm lange Antenne verwendet, können laut Kundenrezensionen auch teilweise größere Distanzen erreicht werden.

 

Kanäle

Mit dem Walkie-Talkie können bis zu 128 Kanäle genutzt werden. Die herzu nutzbaren Frequenzen liegen in den Bereichen 136 bis 174 MHz sowie 400 bis 520 MHz. UHF bis 520 MHz muss jedoch zuvor über den PC freigeschalten werden. Hierzu ist der Anschluss per USB an den Computer notwendig. Zum Empfangen des Radios steht der Frequenzbereich von 65,0 MHz bis 108,0 MHz bis zur Verfügung.

 

 

Baofeng UV-5R Plus Test

 

Funktionen

Der Funktionsumfang des Baofeng UV-5R Plus ist für den angesetzten Preis überdurchschnittlich. Mithilfe der integrierten VOX-Funktion werden Sprache oder Geräusche nur übertragen, wenn ein bestimmter Schwellwert überschritten wird. So lässt sich diese Funktion beispielsweise auch als Babyphone-Funktion einsetzen, was unterwegs sehr praktisch sein kann. Darüber hinaus bietet das Walkie-Talkie eine hilfreiche FM-Radio-Funktion im Frequenzbereich von 65,0 MHz bis 108,0 MHz.

Die eingebaute Funktion zur Tastensperre verhindert den ungewollten Kanalwechsel oder das Verstellen der Frequenz. Dank der Batterie-Sparfunktion ist immer gewährleistet, dass die Akkulaufzeit optimal ausgenutzt wird. Sollte sich der Akkustand dennoch dem Ende neigen, wird dies über die Batterie-Alarm-Funktion signalisiert.

Die integrierte LED-Taschenlampe ist äußert hilfreich und bringt bei jedem Abenteuer Licht ins Dunkle. Kommt der Nutzer unterwegs in eine Gefahrensituation oder möchte man um Hilfe rufen, kann man die Emergency-Alarm-Funktion nutzen, welche eine angemessene Lautstärke hat und kaum zu überhören ist.

 

Preis-Leistung

Zu der Zeit, in der das Baofeng UV-5R Plus noch erhältlich war, hat es gemäß meinen Recherchen zwischen 30€ und 40€ gekostet. Damit liegt es im mittleren bis oberen mittleren Preissegment. Aufgrund der positiven Bewertung hinsichtlich Lieferumfangs, Funktionen und Co. schätze ich das Preis-Leistungs-Verhältnis als „Gut“ ein.

 

Fazit – Baofeng UV-5R Plus

Das Modell UV-5R + aus dem Hause Baofeng konnte viele Kunden positiv überzeugen – zurecht, wie ich finde. Neben der ordentlichen Verarbeitung und intuitiven Bedienung hat das handliche Walkie-Talkie besonders durch sein großes Funktionspaket sowie den Lieferumfang geglänzt.

Darüber hinaus zählt das PMR-Funkgerät mit einer Reichweite von bis zu 5 km zu den besseren Walkie-Talkies in der (ehemaligen) Preisklasse. Wer ein wirklich gutes Walkie-Talkie sucht, der macht meiner Meinung nach mit diesem Gerät absolut nichts falsch. Sollte es wieder erhältlich sein, kannst du also bedenkenlos zuschlagen.

Bei Amazon ansehen*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.