Motorola gilt als der Marktführer für Walkie-Talkies. Das liegt vor allem daran, dass dieses Unternehmen als eines der ersten an der Entwicklung von Handfunkgeräten beteilligt war. Entsprechend weitreichend ist auch das Sortiment der Marke: Es werden Walkie-Talkies für Kinder, Privatpersonen (z. B. zum Wandern) und auch Businesskunden angeboten.

Im nachfolgenden findest du meine Testberichte zu den Funkgeräten von Motorola. Außerdem erkläre ich dir alles, was du zu den Walkie-Talkies dieser Marke wissen musst.

 

Motorola Walkie-Talkies im Test

 

Motorola TLKR T41

 


Motorola TLKR T80 Extreme

 


Motorola T82

 


 

Motorola Walkie-Talkies für Privatkunden

Bei den Walkie-Talkies für Privatkunden handelt es sich üblicherweise um sogenannte PMR-Funkgeräte. Diese besitzen aufgrund der regulatroischen Vorgaben eine ähnliche Leistungsfähigkeit.

Allerdings gibt es auch hier Unterschiede in der Reichweite. So funken günstigere Geräte in der Regel maximal 5 km weit, während die Top-Modelle Reichweiten von über 10 km besitzen können. Ebenso gibt es Unterschiede hinsichtlich der Funktionen und des Lieferufmangs.

Die Unterscheidung der verschiedenen Motorola Funkgeräte im Privatbereich ist anhand der Modelnummer möglich. Diese beginnt mit dem Buchstaben „T“, welcher von einer zweistelligen Zahl gefolgt wird (z. B. T82 oder T41). Je höher die Zahl ist, desto besser ist in der Regel der Lieferumfang und die Ausstattung an Funktionen.

 

Motorola Funkgeräte für Geschäftskunden

Die Walkie-Talkies für Businesskunden wiederum sind mit einem „X“ zum Beginn des Modellnamen gekennzeichnet. Dieses wird von einer weiteren Kombination aus Buchstaben gefolgt (beispielsweise XT, XTR oder XTNi).

Die Wertigkeit dieser Geräte setzt sich von dem Funktions- und Leistungsumfang der Walkie-Talkies für Privapersonen stark ab. So sind diese wesentlich besser gegen physische Einflüsse wie Stöße oder Feuchtigkeit gewappnet. Auch sind die Einstellmöglichkeiten umfangreicher und die Reichweite höher. Letzteres gilt allerdings auch für den Preis.

 


FAQ

 

Wo kann ich Motorola Walkie-Talkies kaufen?

Walkie-Talkies lassen sich offlien üblicherweise in Elektronikfachmärlkten, wie etwa Saturn oder Media Markt, erwerben. Das gilt auch für Handfunkgeräte von Motorola. Im Internet hingegen findest du sie in den Online-Shops dieser Märkte. Ebenso kannst du die Walkie-Talkies bei Amazon, eBay und Co. erwerben.

 

Was muss ich für ein Funkgerät von Motorola bezahlen?

Wie bereits weiter oben beschrieben, gibt es verschiedene Modelle mit unterschiedlicher Leistungs- und Funktionsausstattung. Dementsprechend gehen auch die Preise auseinander und reichen von etwa 10€ pro Walkie-Talkie bis hin zu weit über 100€.

Auch bestehen preisli9che Unterschiede je nach Größe des Sets, in dem du das Funkgerät erwirbst. Größere Sets sind pro Gerät meistens günstiger als kleiner Sets bzw. wenn ein du ein einzelnes Walkie-Talkie kaufst.