Midland G9E Plus Test

Das Midland G9E Plus ist ein leistungsstarkes PMR-LPD Walkie-Talkie mit einer hohen Reichweite. Ich habe mir die Zeit genommen und das Funkgerät im Zuge meines Walkie-Talkie Tests genauer untersucht. Welche Erfahrung ich mit dem Midland G9E Plus gemacht habe und was du über das Gerät wissen solltest, erfährst du im nachfolgenden Testbericht.

Bei Amazon ansehen*

Lieferumfang

Das Midland G9E Plus wird mit allen notwendigen Zubehör-Teilen geliefert, die man zum Betrieb benötigt. Neben dem Funkgerät sind 4 AA-Akkus (1.800 mAh), ein Gürtelclip, eine Ladestation sowie ein Netzteil im Lieferumfang enthalten. Die mitgelieferte Betriebsanleitung erklärt die Einrichtung und Nutzung des G9 Plus‘.

 

 

Maße und Gewicht

Ein Gewicht von 114 g ohne Akku ist ein sehr guter Wert. Damit ist das Walkie-Talkie selbst mit 4 AA Batterien beladen nur wenige Gramm schwerer als moderne Smartphones. Somit stellt es keinen übermäßigen Ballast für Wanderungen dar und lässt den Arm auch bei langen Gesprächen nicht schwach werden.

Die Maße liegen bei etwa 24,5 x 6,5 x 4,5 cm. Damit gehört dieses Funkgerät zu den größeren in meinen Test. Allerdings ist es auch nicht so überdimensioniert, dass unangenehm in der Hand liegt oder ähnliches.

 

Wasserdichtheit

Laut Herstellerangaben ist das Midland G9 Plus eine Wasserdichtigkeit nach IPX4. Das bedeutet, es ist Spritzwassergeschützt aus allen Richtungen. Somit kannst du es beispielsweise bedenkenlos zum Wandern oder Paintball-Spielen nutzen, ohne Angst vor Schäden aufgrund von Niederschlägen zu rechnen. Auch ist anzumerken, dass IPX4 ein Bestwert in meinem Test ist, den sich das G9 Plus mit einigen anderen Walkie-Talkies teilt.

 

 

Stromversorgung

Die Stromversorgungen kann über 4 AA Batterien oder ein passendes Akku-Pack sichergestellt werden. In meinen Test habe ich auf die mitgelieferten Batterien zurückgegriffen. Mit ihrer Kapazität von 1.800 mAh konnten sie das G9 Pro bei regelmäßigen Gesprächen etwa 2 Tage mit Strom versorgen und haben im Standby-Modus etwa eine Woche gehalten.

 

Reichweite

Einen weiteren Top-Wert in meinem Test kann das G9 Plus hinsichtlich der Reichweite erzielen. Laut Hersteller erreicht diese bei optimalen Bedingungen bis zu 12 km. Allerdings solltest du bedenken, dass diese durch Hindernisse etc. beeinflusst werden kann.

Deshalb solltest du dich an folgenden Werten orientieren: Im Stadtgebiet beträgt die maximale Reichweite etwa 1 bis 2 km. Auf dem Lande und im Wald steigt sie auf 4 bis 6 km. Im Gebirge kann man sogar auf Entfernungen von über 12 km kommunizieren.

In meinem eigenen Test auf einer Distanz von bis zu 5 km konnte das G9 Plus in jeder Distanz die Signale empfangen und selbst funken. Die Gesprächsqualität konnte mich stets überzeugen, auch wenn sie bei 5 km bereits ein wenig abgenommen hat.

 

Kanäle

Das G9 Plus ermöglicht das Funken auf 8 PMR446-Kanälen (+16 voreingestellten). Die PMR-Frequenz liegt zwischen 446,00625 und 446,09375 MHz.

Das Einstellen sowie der Wechsel von Frequenzen ging in meinem Test leicht von der Hand. Das ist einerseits der intuitiven Bedienung geschuldet. Andererseits wird die Bedienung sehr gut in der mitgelieferten Anleitung erklärt. Eine sehr hilfreiche Funktion bezüglich der Kanalauswahl ist die Dual Watch Funktion. Darüber kann der aktive Kanal sowie ein zweiter überwacht werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Funktionen

Neben der Dual Watch besitzt das Midland G9E Plus viele weitere Funktionen. Eine davon ist die Scan-Funktion. Diese ermöglicht es dir, Funkgeräte in Reichweite zu finden / identifizieren. In die andere Richtung agiert der Außer-Reichweite-Alarm. Dieser informiert dich bevor der Kontakt aufgrund fehlender Reichweite abbricht.

Die integrierte Monitor-Funktion ermöglicht es, das Funkgerät als Babyphon zu verwenden. Hier überträgt das Walkie-Talkie dauerhaft und unterdrückt keine leisen Geräusche. Das Ganze wird durch die Fernsprecheinrichtung VOX unterstützt. Durch sie ist das Drücken der Sendetaste nicht notwendig, um mit dem Gesprächspartner zu kommunizieren.

Weitere Funktionen sind eine Noise Tail Reduction, die CALL-Funktion und Roger Beep.

 

Preis-Leistung

Ich selbst habe das Midland G9 Plus für rund 70€ online bestellt. Zum Zeitpunkt dieses Testberichtes war es somit das zweitteuerste Walkie-Talkie auf meiner Website. Diesen kann das Handfunkgerät mit seinen vielen Funktionen, dem Lieferumfang und seinen Proportionen ausgleichen. Aus diesem Grund bewerte ich das Preis-Leistungs-Verhältnis als „Gut“.

 

Fazit – Midland G9 Plus

Das Midland G9 Plus hat mich im Walkie-Talkie Test durchweg begeistert und zählt daher zu den besseren Funkgeräten Ich war vor allem von der einfachen Handhabung und intuitiven Bedienung überrascht. Die Handhabung wird durch das selbsterklärende, kompakte Design unterstützt.

Das LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung macht das Midland G9E Plus zu einem optimalen Begleiter für nächtliche Abenteuer. Mit einer maximalen Reichweite von bis zu 12 km in Kombination mit der hervorragenden Sprachqualität zählt das Midland G9E Plus definitiv zu den besten Walkie-Talkies aus meinem Test.

Bei Amazon ansehen*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.