Walkie Talkie Test

Walkie Talkies gibt es mittlerweile viele auf dem Markt. Aufgrund der großen Vielfalt an unterschiedlichen Produkten ist es für einen Außenstehenden schwer geworden zu beurteilen, welches Walkie Talkie auch wirklich gut ist. Daher haben wir in unserem Walkie Talkie Test einige der aktuell auf dem Markt erhältlichen Hand-Funkgeräte genau unter die Lupe genommen. Dabei wurden die einzelnen Geräte mit objektiven Kriterien bewertet. Die Ergebnisse unseres Tests haben wir in ausführlichen Testberichten zusammengefasst.

Walkie Talkie Testsieger - Unsere Top 5

Ein wichtiges Ergebnis schon einmal vorab: wer ein Walkie Talkie kaufen möchte, muss nicht hunderte von Euros bezahlen. Gute Walkie Talkies gibt es nämlich schon für wenig Geld. Die Testsieger aus unserem Walkie Talkie Test findest du nachfolgend aufgeführt. Bei den getesteten Geräten handelt es sich ausschließlich um Hand-Funkgeräte.

 

Walkie Talkie Test

 

Platz 1: Motorola TLKR T80 Extreme

Das Motorola TLKR T80 Extreme Duo Set ist der Testsieger in unserem Walkie Talkie Test. Die wasserfesten PMR-Funkgeräten sind in Kombination mit dem praktischen Koffer und der Ladestation zuverlässige Begleiter für jedes Abenteuer. Insbesondere für den Outdoor-Bereich sind die Walkie Talkies mit 8 Kanälen und 21 Unterkanälen bestens geeignet. Im Test hat uns die hohe Reichweite von bis zu 10 km im Freie und bis maximal 4 km im Stadtgebiet überzeugt. Die mitgelieferten NHi-Akkus halten selbst bei längerem Gebrauch bis zu zwei Tage problemlos durch und bieten so ausreichend Flexibilität für jeden Anwendungsfall. Durch Einsatz von handelsüblichen AAA-Batterien kann die Akkulaufzeit auch verbessert werden. Die Funkgeräte sind hinsichtlich des optischen und technischen Designs optimal ausgelegt. Die Handhabung war im Vergleich zu anderen Walkie Talkies überdurchnittlich gut. Darüber hinaus hat das Motorola TLKR T80 Extreme Duo Set in unserem Walkie Talkie Test durch sein umfangreichen Funktionsumfang (z.B. Freisprech- bzw. Babyphone Funktion) und die ausgezeichnete Sprachqualität überzeugt. Klare Kauf-Empfehlung von unserer Seite!

Direkt zum Angebot auf Amazon*

Zu unserem Testbericht

 

Walkie Talkie Testbericht

 

Platz 2: DeTeWe Outdoor 8000

Den zweiten Platz in unserem Walkie Talkie Test belegt das DeTeWe Outdoor 8000 Duo Case. Das Walkie Talkie Set ist ein absoluter Allrounder und eignet sich beispielsweise für sämtliche Outdoor- und Sportaktivitäten, den Veranstaltungsbereich oder auch zum Reiten. Im Test hat uns die sehr hohe Reichweite und die ausgezeichnete Sprachqualität besonders überzeugt. Da beim DeTeWe Outdoor 8000 Duo Case ausschließlich hochwertige Material verwendet wurden, ist eine lange Lebensdauer der PMR-Funkgeräte garantiert. Durch die tolle Verarbeitung war die Handhabung und Haptik der Walkie Talkies im Test im Vergleich zu anderen Modellen überdurchnittlich gut. Dank des großen Funktionsumfangs (z.B. Babyphone Funktion) und der hohen Akkulaufzeit von bis zu drei Tagen lassen sich die Geräte flexibel für die verschiedensten Anwendungsfälle einsetzen. Auch der Lieferumfang (Ladestation etc.) ist überdurchnittlich.

Direkt zum Angebot auf Amazon*

Zu unserem Testbericht

 

Walkie Talkie Test

 

Platz 3: Baofeng UV-5R +/UV-5R Plus

Den dritten Platz in unserem Walkie Talkie Test belegt das Baofeng UV-5R Plus PMR-Funkgerät. Wie wir es von Baofeng gewohnt sind, ist die Verarbeitung von diesem Modell sehr hochwertig. Auch die Handhabung des Walkie Talkie war im Test insbesondere aufgrund des angepassten Designs und des geringen Gewichts überaus angenehm. Dank des tollen Menüs und des LED-Displays mit Hintergrundbeleuchtung ist die Bedienung Handfunkgeräts einfach und intuitiv. Besonders begeistert waren wir im Test von dem umfangreichen Funktionspaket, welches für den Preis schlichtweg überdurchschnittlich ist. Mit einer hohen Reichweite von bis zu 10 km und einer ausgezeichneten Sprachqualität stellt das Baofeng UV-5R Plus seine Konkurrenten deutlich in den Schatten. Nicht zu letzt der große Lieferumfang (z.B. Ladestation) machen dieses Walkie Talkie zu einem unserer Testsieger.

Direkt zum Angebot auf Amazon*

Zu unserem Testbericht

 

Walkie Talkie im Test

Platz 4: Midland G7 Pro

Das Midland G7 Pro hat uns im Walkie Talkie Test durchweg begeistert und zählt daher zu den Testsiegern. Das mittelpreisige Walkie Talkie ist überaus hochwertig verarbeitet und bietet hierdurch eine hohe Robustheit sowie Stabilität. Im Test waren wir von der einfachen Handhabung und intuitiven Bedienung überrascht. Die Bedienung wird insbesondere durch das ausgeklügelte Design untersützt, was die Verwendung des Modells im Walkie Talkie Test zu einer reinen Freude machte! Das tolle LCD-Display mit Huntergrundbeleuchtung macht das Midland G7 Pro neben vielen Outdoor-Aktivitäten auch zu einem perfekten Begleiter für nächtliche Abenteuer. Mit einer maximale Reichweite von bis zu 10 km in Kombination mit der hervorragenden Sprachqualität zählt das Midland G7 Pro definitv zu den besten Walkie Talkies aus unserem Walkie Talkie Test!

Direkt zum Angebot auf Amazon*

Zu unserem Testbericht

 

Walkie Talkie Tests

Platz 5: Retevis H-777
 
Der fünfte Platz in unserem Walkie Talkie Test geht an das Modell H-777 von der Firma Retevis. Das Modell zählt definitv zu den besten Walkie Talkies in unserem Test und gehört somit zu unseren Testsiegern. Retevis setzt beim H-777 durchweg auf hochwertige Materialien und erschafft hierdurch ein hochqualitatives PMR-Funkgerät, was viele billig Produkte aus China schlicht weg alt aussehen lässt. Im Test hat uns neben der hochwertigen Verarbeitung und dem ausgeklügelten Design auch der enomre Funktionsumfang begeistert (VOX bzw. Babyphone-Funktion und und und...)! Wer auf der Suche nach einem Walkie Talkie mit einer hohen Reichweite ist, wird mit dem Retevis H-777 mehr als zufrieden sein. Auch der Lieferumfang hat uns im Walkie Talkie Test beeindruckt. Alle weiteren Details erfährst du im Review!

Direkt zum Angebot auf Amazon*

Zu unserem Testbericht

Vergleich der Testsieger aus unserem Walkie Talkie Test

TestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
Testbericht Walkie TalkieTest Walkie TalkiesWalkie Talkies Test
ModellMotorola TLKR T80 ExtremeDeTeWe Outdoor 8000Baofeng UV-5R Plus/UV5R+
Kundenbewertung

Reichweite10 km10 km10 km
Akkulaufzeitca. 3-4 Tageca. 3 Tageca. 4 Tage
Kanäle8816
VOX-Funktionjajaja
Tastensperrejajaja
Preis

Bewertungskriterien im Walkie Talkie Test

Test Walkie Talkie

In unserem Walkie Talkie Test haben wir jedes untersuchte Gerät mit einem einheitlichen Schema bewertet. Das Bewertungsschema basiert auf zuvor festgelegten Kriterien, mit deren Hilfe es möglich ist, ein betrachtetes Walkie Talkie aus Nutzersicht zu beurteilen. Anhand der durch das Schema erlangten Bewertung wollen wir es dir ermöglichen eine optimale Kaufentscheidung zu treffen. Die von uns bei der Bewertung der Geräte angesetzten Kriterien sind nachfolgend erläutert.

Anzahl der Walkie Talkies

Die Verwendung eines Walkie Talkies macht nur Sinn, wenn es mindestens eine weitere Person gibt, die über ein baugleiches Gerät verfügt und mit der man über das Walkie Talkie kommunizieren kann. Die von uns untersuchten Walkie Talkie Sets umfassen daher mindestens 2 Geräte. Einige der Produkte, die wir hier auf unserer Seite empfehlen, sind jedoch auch mit mehr als 2 Walkie Talkies erhältlich, beispielsweise das Walkie Talkie 4er Set für 4 Personen.

Mit der Anzahl der im Lieferumfang enthaltenen Walkie Talkies steigt natürlich auch der Preis. Wenn du dir ein Walkie Talkie kaufen möchtest, solltest du dir daher genau überlegen wie viele Geräte du tatsächlich brauchst. Hierdurch kannst du unter Umständen viel Geld sparen.

Reichweite

Von entscheidender Bedeutung ist die maximale Reichweite, über die du mit deinem Walkie Talkie kommunizieren kannst. Auch hier solltest du dir vor dem Kauf genau überlegen, für welchen Anwendungsfall das Gerät zum Einsatz kommen soll und wie groß die maximale Reichweite sein muss.

Das Walkie Talkie sollte optimalerweise für verschiedene Einsatzzwecke geeignet sein. Sowohl kurze Distanzen in dichter besiedelten Räumen als auch weit ausgedehnte freie Flächen sollten für das Gerät deiner Wahl kein Problem darstellen.

Die maximale Reichweite der Geräte aus unsere Walkie Talkie Test reicht bis zu 10 km. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass es sich um Herstellerangaben handelt, welche (wenn überhaupt) nur unter "Optimalbedingungen" erreicht werden. Die in der Praxis möglichen Reichweiten weichen meist von den Herstellerangaben ab. Beispielsweise ist die reale Reichweite bei sehr günstigen Walkie Talkies mit einer beworbenen Reichweite von 10 km meist auf 3 bis 4 km beschränkt.

Da die maximale Reichweite eines der fundamentalen Kriterien ist, haben wir auf dieses Kriterium bei der Bewertung im Walkie Talkie Test besonders geachtet.

Stromversorgung

Walkie Talkies werden entweder mit einem Akku oder mit Batterien betrieben. Beide Varianten haben jeweils Vor- und Nachteile. Verfügt das Gerät über einen Akku, lässt es sich problemlos aufladen, sobald der Akku leer ist. Hierdurch lassen sich zusätzliche Kosten für Batterien sparen. Da sich die Ladekapazität eines Akkus jedoch meist nach einiger Zeit stark verringert, wird der Akku zum Problem. Inbesondere dann, wenn er fest in das Walkie Talkie integriert ist.

Um derartige Probleme zu vermeiden, verwenden die meisten Hersteller heutzutage fast ausschließlich AAA Batterien in ihren Geräten. Batterien können mühelos ausgetauscht werden. Darüber hinaus können wiederauflade Akku-Batterien eingesetzt werden, um einerseits Kosten zu Sparen und andererseits die Umwelt zu schonen.

Alle Geräte in unserem Walkie Talkie Test verwenden aufgrund der zuvor genannten Gründe AAA Batterien. Bevor du dich für ein Gerät entscheidest solltest du unbedingt auf die Laufzeit achten, die das ausgewählte Walkie Talkie mit einer Batterieladung auskommt. Wenn dir nach wenigen Stunden der Saft ausgeht, bringt dir das Walkie Talkie herzlich wenig. Die optimale Laufzeit bewegt sich im Bereich mehrer Tage.

Kanäle

Grundsätzlich gilt, dass ein Walkie Talkie über mehr als nur einen Funk-Kanal verfügen sollte. Ein Funk-Kanal wird über die jeweilige Funk-Frequenz definiert. Unterschiedliche Kanäle funken dementsprechend auf unterschiedlichen Frequenzen. Somit kannst du für verschiedene Anwendungsfälle jeweils einen eigenen Kanal verwenden. Wenn du beispielsweise gerne Geo-Caching betreibst wirst du eventuell den Kanal mit der Frequenz 446,01875 MHz nutzen.

Walkie Talkies haben heutzutage häufig 8 oder 6 Kanäle, auf denen Sie funken können. Hierdurch hat der Nutzer genügend Möglichkeiten zur Auswahl und es ist immer sichergestellt, dass man einen freien und funktionsfähigen Funk-Kanal nutzen kann.

Funktionen

Bevor du dir ein Walkie Talkie kaufst, solltest du dir genau überlegen, wofür du es einsetzen möchtest. Der jeweilige Einsatzzweck bestimmt direkt auch die Funktionen, die das Walkie Talkie haben muss. Heutzutage verfügen die meisten Funkgeräte über den gleichen Funktionsumfang, so dass man diese Funktionen auch als Standard-Funktionen bezeichnen kann.

Ein gutes Walkie Talkie verfügt meist neben den Standard-Funktionen auch über Zusatz-Funktionen, die das Gerät von der Konkurrenz abhebt. Einige Zusatz-Funktionen können unter Umständen sehr hilfreich und praktisch sein. Du solltest jedoch immer abwägen, ob du auf die zusätzlichen Funktionen auch tatsächlich angewiesen bist und ob der daraus resultierende Aufpreis gerechtfertigt ist.

Die wichtigsten Funktionen aus unserem Test sind:

  • VOX-Funktion (Freisprech-Funktion / Babyphone-Funktion)
  • Tastensperre
  • LED-Taschenlampe
  • Vibrationsalarm
  • Scan-Funktion

Tastensperre

Die Funktion der Tastensperre ist kein zwingend notwendiges Feature. Jedoch kann diese Funktion in manchen Situationen sehr hilfreich sein. Beispielsweise ist die Funktion gut geeignet für Phasen, in denen eine absolute Funkstille vereinbart wurde. Darüber hinaus ist die Funktion hilfreich, um das Walkie Talkie grundsätzlich gegen ungewollte oder unbeabsichtigte Eingaben zu sperren.

Aufgrund der Vorteile haben wir die Tastensperren-Funktion als Bewertungskriterium in unseren Walkie Talkie Test aufgenommen.

Maße und Gewicht des Walkie Talkie

Die Maße und das Gewicht des Walkie Talkie hängen direkt mit der Handhabung zusammen. Das Walkie Talkie sollte nicht zu groß sein, denn dann wird es schlichtweg unhandlich. Große Walkie Talkies bereiten zudem oftmals Probleme bei der Bedienung. Des Weiteren haben große Geräte den Nachteil, dass man sie schlecht verstauen und somit auch nur schlecht transportieren kann.

Durch die Abmessungen des Walkie Talkies wird gleichzeitig auch das Gewicht bestimmt. Bei dem Gewicht verhält es sich genau wie mit den Maßen. Das Walkie Talkie sollte nicht zu schwer sein. Dies gilt insbesondere für Einsatzzwecke, bei denen du das Walkie Talkie über längere Zeit in der Hand hältst.

Wasserdichtheit für Outdoor-Tauglichkeit

Möchtest du dein Walkie Talkie verstärkt im Outdoor-Bereich einsetzen solltest du dir über die Wasserdichtheit des Geräts Gedanken machen. Hierfür wird international die Norm DIN EN 60529 verwendet, in der insgesamt 10 verschiedene Schutzart-Klassen unterschieden werden. Dementsprechend werden die Walkie Talkies in folgende Schutzart-Klassen eingeteilt:

IPX0 - kein Schutz
IPX1 - Schutz gegen Tropfwasser
IPX2 - Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
IPX3 - Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
IPX4 - Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
IPX5 - Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
IPX6 - Schutz gegen starkes Strahlwasser
IPX7 - Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
IPX8 - Schutz gegen dauerndes Untertauchen
IPX9 - Schutz gegen Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung

Lieferumfang

Als weiteres Kriterium in unserem Walkie Talkie Test haben wir den Lieferumfang beurteilt. Wer sich ein neues Walkie Talkie bzw. PMR-Funkgerät kauft, ist natürlich froh, wenn er nicht jedes benötigte Teil einzeln kaufen muss. Benötigst du beispielsweise ein Walkie Talkie mit Headset für das Motorrad oder zum Reiten, solltest du darauf achten, dass dieses Zubehör im Lieferumfang enthalten ist. Aber Vorsicht: ein größer Lieferumfang bedeutet nicht automatisch, dass das Gesamtpaket dadurch auch besser wird.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Eines der wichtigsten Kriterien, welches du beachten solltest, wenn du ein Walkie Talkie kaufen möchtest, ist das Preis-Leistungsverhältnis. Der Preis für das Gerät deiner Wahl muss der erbrachten Leistung angemessen sein. Die Produktqualität, also die Verarbeitung, Handhabung, Funktionalität etc., müssen dem Preis des Produktes entsprechen. Folglich sollten Preis und Leistung immer in einem sehr guten Verhältnis zueinander stehen. Beispiel: ein Walkie Talkie für Kinder sollte sich aufgrund des unterschiedlichen Funktionsumfangs preislich von einem für Erwachsene unterscheiden!

Um dich bei deiner Kaufentscheidung optimal zu unterstützen und dir eine Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses zu ermöglichen, haben wir dieses Kriterium in unserem Walkie Talkie Test für jedes Produkt gesondert ausgewiesen. Diese Bewertung konnten wir erst auf Basis eines umfangreichen Vergleichs von vielen Walkie Talkie Modellen durchführen.

Die besten Hersteller im Walkie Talkie Test

  • Alan
  • Albrecht
  • Albrecht
  • AZ
  • Alinco
  • Cobra
  • Conrad
  • Danita
  • DeTeWe
  • Garmin
  • HYT
  • Icom
  • Intek
  • Maas-Elektronik
  • Midland
  • Motorola
  • President-Electronics
  • Raymarine
  • Stabo
  • Team Electronic
  • Yeasu

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (567 votes, average: 4,94 out of 5)


Loading...